Korfu, die Insel

Korfu (Kèrkyra), die grüne Perle unter den griechischen Inseln, ist die zweitgrößte der Ionischen Inseln. Sie ist ca. 592 km² groß und hat 120.000 Einwohner. Korfu ist durch und durch mit tausenden von Olivenbäumen bewachsen, die der Insel ihren besonderen Charme verleihen.Eine nur 2,5 bis 20 Kilometer breite Meerenge trennt Korfu von Albanien und vom griechischen Festland... Die wunderschöne Insel hat vieles zu bieten! Fahren Sie doch gleich
Lastminute nach Korfu!

Landschaftlich gesehen bietet Korfu ebenfalls ein sehr abwechslungsreiches Bild. Während der Norden von Bergen dominiert wird, hier ein Blick auf Doukades, erstrecken sich im Süden lange Sandstrände. Dementsprechend unterschiedlich sind Eindrücke, die man von der Insel bekommen kann. Besonders entlang der Ostküste findet man in den Orten Ipsos, Benitses, Messonghi aber auch bei Korfu-Stadt viele große aneinander gereihte Hotelkomplexe.

Die Westküste hingegen ist weniger bebaut. Sie eröffnet die Möglichkeit zu individuellem Urlaub an schönen ruhigen Stränden. In diesem Teil der Insel finden Sie mit Paleokastritsa, Lakones, Agios Georgios, Arillas und Afionas die unserer Meinung nach schönsten Plätze auf der Insel, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen.

Während die kleinen Bergdörfer Arillas, Afionas und Lakones durch ihre wunderschöne Lage, verbunden mit einer atemberaubenden Aussicht, bestechen, genießen Sie in Paleokastritsa und der Agios Georgios einen relativ ruhigen Strandurlaub abseits der Tourismuszentren. Hier finden Sie kleine Studios und Ferienwohnungen für relativ kleines Geld.
Ferner gibt es am Ortseingang vonPaleokastritsa einen Campingplatz.


Sidari und Rhoda entwickelten sich in den letzten Jahren zu weiteren Tourismus-Zentren auf Korfu, sind aber für unseren Geschmack fast schon zu überlaufen.